Drucken

Sperrungen wegen Falkenbruten aufgehoben

Alle Sektorsperrungen wegen Falkenbruten sind per sofort wieder aufgehoben. Am Ramstel (Ramstelfluh), an der Schauenburg und an der Falkenfluh darf wieder in allen Sektoren geklettert werden.

Alle Falkenpaare haben erfolgreich gebrütet und mindesten einen Jungvogel grossgezogen. Vielen Dank an alle Kletterer die wegen der Sperrungen ihr Kletterprogramm spontan umgestellt haben und an die Mitarbeiter der Vogelwarte, die uns immer auf dem Laufenden hielten über den Stand der "Brutgeschäfte".

Im Gerstel bleiben die Sektoren "Grosse- und Stille Wand" auch ohne aktive Brut weiterhin noch bis Ende Juni gesperrt. Die IG setzt sich dafür ein, dass dieser, seit über 10 Jahre andauernde, sinnlose Zustand ändert und nur gesperrt wird, wenn sich auch eine Vogelbrut etabliert hat.

Eine unfallfreie Klettersaison 2018 wünscht die IG Klettern Basler Jura

 

© meinbezirk.at